UA-160000703-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Gebet an die Erde

 

Dieses Gebet basiert auf einer freien Übersetzung des Psalm 145. Es ehrt die Erde und gibt ihr einen Platz in unserem Herzen, in unserem Denken und Fühlen. Es kann am Morgen, Mittag und Abend, traditioneller Weise vor einem Stein oder einer Mauer gebetet werden:

 

Geist der Erde! Ich will dich rufen, meine Göttin und Königin.

Ich will dich rühmen und preisen.

Tag für Tag will ich dich preisen und deinen Namen loben.

Groß ist Mutter Erde und hoch zu loben, unerforschlich ist deine Größe.

Jede Generation soll ihren Kindern von deinen Werken erzählen,

über dein wunderbares Wirken sollen sie sprechen.

Den Glanz deiner Schönheit und deine Wundertaten will auch ich besingen.

Von den Zeichen will ich reden, die du sendest.

Sie sollen die Erinnerung an deine große Güte wecken

und über deine erschreckende Kraft und deine Kraft zu heilen.

Mutter Erde ist gnädig und barmherzig, langmütig und reich an Huld.

Mutter Erde ist gut zu allen, ihr Erbarmen waltet über all ihre Werke.

Dankbar sein sollen dir, Mutter Erde, für all das Gute, deine Kinder

und deine Frommen sollen dich preisen.

Von den Zierden deines Königinnentums sollen sie reden,

von deiner Macht alles zu heilen sollen sie sprechen

und den Menschen bekannt machen

deine wundervollen Taten

und die glanzvolle Größe deines Königinnentums.

Dein Königinnentum ist für alle Zeiten,

von Geschlecht zu Geschlecht sind wir in deiner Obhut.

Mutter Erde stützt alle, die fallen, sie richtet auf die Gebeugten.

Aller Augen warten auf dich und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit.

Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen.

Gerecht ist Mutter Erde auf all ihren Wegen und getreu in all ihren Werken.

Nahe ist Mutter Erde allen, die sie rufen,

allen, die sie aufrichtig rufen.

Denen, die Ehrfurcht vor ihr haben, erweist sie Wohlgefallen,

ihr Rufen hört sie und rettet sie.

Mutter Erde behütet alle, die sie lieben

und die gegen sie sündigen bringt sie zurück in die Liebe.

Mein Mund verkünde das Lob der Erde, alles was ist preise ihre heilige Gestalt.

Ich will dich preisen Tag für Tag, deinen Geist loben jetzt und in alle Zeit.

Mutter Erde will ich geben Lob und Preis.

Bildergalerie